Archiv

Archiv für Mai, 2013

Keramik – rustikales Handwerk mit langer Tradition

6. Mai 2013 Keine Kommentare
pixabay PublicDomainPictures12 300x207 Keramik   rustikales Handwerk mit langer Tradition

cc by pixabay / PublicDomainPictures

Das griechische Wort „keramos“ bezeichnet ein Tonmineral und seine durch Brennen hergestellten Erzeugnisse. Keramikprodukte sind natürliche Materialien und bestehen aus plastischen Stoffen, wie Tone, und unplastischen Stoffen, wie  Quarz oder Kreide. Die Keramik ist so alt wie die menschliche Kultur. Bei der Herstellung von Keramikerzeugnissen werden meist lebensmittelechte  Keramikglasuren verwendet, die für alle  Einsatzbereiche im Haushalt, entsprechend den gesundheitsrechtlichen Bestimmungen, geeignet sind. Solche Glasuren dienen der Oberflächenveredlung von ungebranntem Material, wie Steingut oder Porzellan. Die Oberfläche von Keramikprodukten wird glatt und lässt sich somit besser reinigen. Außerdem wird das Tongefäß mit der Glasur wasserdicht und lebensmittelecht.  Im nächsten Veredelungsschritt besteht die Möglichkeit die Keramikartikel zu bemalen und zu verzieren.

Keramikgeschirr  traditionell und praktisch im Alltag
Für eine gesunde sowie ausgewogene Kost, war in Keramik kochen schon immer die beste Art, Geschmack und Nährstoffgehalt der Lebensmittel zu erhalten. Das Aroma der Speisen kann sich hier bestens entfalten. In jedem Haushalt findet sich noch Keramik-Geschirr als gebräuchliches und alltägliches Alltagsgeschirr. Da Keramik ein traditionelles Material ist, finden sich sogar oftmals einige Keramik-Schätze im Schrank. Keramik gehört zu jenen praktischen Dingen in unserem Leben, die man fast jeden Tag für Tag benutzt und sowie zu den schöne Dingen, an denen wir uns erfreuen.

Keramikartikel sind vielseitig verwendbar. Sie finden häufig ihren Einsatz in der Küche. Für die Kochstelle sind Keramikbehälter sehr gut geeignet, natürlich auch im Backofen oder zum Einlagern von Speisen im Tiefkühlfach. Bevor das Keramikgeschirr zum Ersteinsatz kommt, müssen die Keramikbehälter 6 bis 10 Stunden gewässert werden. Alle Keramikerzeugnisse sind ebenso für die Verwendung in der Spülmaschine und in der Mikrowelle geeignet.

Keramikgeschirr – schönes Geschirr für Zuhause
Das richtige Geschirr spielt oftmals eine wichtige Rolle in den schönen Momenten des Lebens. Mit dem passenden Keramikgeschirr gelingt jede Teepause mit Freunden oder die gemütliche Kaffeerunde mit der Familie. Dabei spielt das Design und die Funktionalität des Tee-  oder Kaffeegeschirrs ebenso eine entscheidende Rolle. Insbesondere bei einem Tee- oder Essservice sollte man auf sehr gute Qualität setzen, da sie der täglichen Belastung ausgesetzt sind. Das traditionelle Keramik Service ist bis heute ein ideales Geschenk für jeden Anlass.

Von ausgefallenen Keramikteekannen, über die passende Teetasse und Teller – die schönen Keramikprodukte sind in vielen Farben oder ausgefallenen Designs erhältlich. Das Material lässt sich nämlich in allen erdenklichen Farben und Formen gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt zum Beispiel das einfache runde Keramikgeschirr mit einer einfarbig gebrannten Glasur oder das Festtagsgeschirr in besonderer oder modernen Form.  Ein Vorteil von Keramikprodukten ist der meist erschwingliche Preis.

Hochauflösender Filmgenuss im Wohnzimmer

3. Mai 2013 Keine Kommentare
andersmatt 300x197 Hochauflösender Filmgenuss im Wohnzimmer

cc by flickr / andersmatt

Der gute alte Röhrenfernseher hat heute in Millionen Haushalten bereits ausgedient. Seine Nachfolger sind hochauflösende Geräte mit großer Fläche und beeindruckend schmalen Maßen. Für ein optimales Fernseh-Erlebnis reicht allerdings ein guter Fernseher allein nicht aus. Wer nach optischer Perfektion im heimischen Wohnzimmer sucht, sollte den LED Flachbild-Fernseher mit einem HD-Receiver kombinieren. Doch welche Geräte sind jeweils besonders empfehlenswert?

Die drei besten LED-Fernseher
Der LED-TV ist ein echter Überflieger. Er bringt nicht nur die schmalste Bauform aller bisherigen Flachbildfernseher mit, sondern auch einen ausgesprochen niedrigen Stromverbrauch und ein sehr leuchtstarkes Bild. Hinter einem LED-Fernseher verbirgt sich ein gängiger LCD-Fernseher, in dem LEDs zum Ausleuchten des Bildes eingesetzt werden. Das Ergebnis sind schärfere Kontraste und sattere Farben. Die besten LED Fernseher kommen derzeit von den Firmen Samsung, Sony und Philips.

Im Test belegt der mit 460 € sehr günstige Samsung UE32ES6300 Platz 1. Er ist sowohl in der 2D-, als auch der 3D-Bildqualität Spitzenreiter. Der Zweitplatzierte Sony KDL-40HX755 überzeugt mit einer grandiosen Bildqualität und angenehmen Extras. Dazu gehört unter anderem ein dreh- und neigbarer  Standfuß. Der besondere Vorzug des Philips 46PFL9707S, der im Test den dritten Platz belegt, liegt in einer speziellen Filterfolie, die die Bildoberfläche entspiegelt. Zudem gehört eine Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur zu dessen Lieferumfang.

Die besten HD-Receiver mit und ohne Festplatte
HD-Receiver ermöglichen es hochauflösende Fernsehbilder über HDTV zu empfangen. Erst sie machen es also möglich das volle Bild-Potential eines LED-Fernsehers auch im täglichen Fernsehprogramm zu genießen. HD-Receiver unterscheiden sich allerdings stark in Sachen Bildqualität, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Im HD-Receiver Test wurden die besten derzeit erhältlichen HD-Receiver ermittelt.

Die Bestenliste der HD-Receiver ohne Festplatte wird vom Kathrein UFS 935 HD+ angeführt. Dieser Receiver hat in Sachen Ausstattung und Ergonomie die Nase vorn und ist nach 27 Sekunden einsatzbereit. Die HD-Receiver mit Festplatte werden vom TechniSat DigiCorder Isio S angeführt. Dieses Gerät ist besonders energieeffizient. Zudem sorgt ein sechszeiliges LED-Display für eine übersichtliche Navigation. Diverse Internetfunktionen, wie Video on Demand und Internetradio können über beide Geräte genutzt werden.

HD-Receiver mit und ohne Festplatte liefern grundsätzlich gleich gute Bildqualität. Der Vorteil eines Gerätes mit Festplatte ist allerdings, dass Sendungen aufgenommen und zu einer beliebigen späteren Zeit angeschaut werden können. Diese Funktion bezahlt man allerdings auch mit einem deutlich höheren Anschaffungspreis.