Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Möbel’

Ein Sessel, der unsere Gesellschaft verÀndern könnte

30. April 2013 Keine Kommentare
wikimedia Toglenn 209x300 Ein Sessel, der unsere Gesellschaft verÀndern könnte

cc by wikimedia / Toglenn

Auf der Cebit, der weltweit grĂ¶ĂŸten Messe fĂŒr Informationstechnik, die vom 5. Bis zum 9. MĂ€rz dieses Jahres in Hannover stattfindet, wird derzeit eine einzigartige Innovation vorgestellt, die das Leben vieler fernsehbegeisterter Menschen verĂ€ndern könnte. Es handelt sich dabei um einen Fernsehsessel, der zugleich eine Art FitnessgerĂ€t ist. Dieser Sessel ist bisher einmalig und ĂŒberzeugt durch seine zahlreichen Funktionen.

Bei dem Sessel handelt es sich nicht einfach um einen gewöhnlichen Fernsehsessel. Stattdessen kombiniert dieser Sessel alle Funktionen eines bequemen Sitzmöbels mit denen eines anspruchsvollen FitnessgerĂ€ts. Somit ist es mithilfe diesem innovativen Sessel möglich, effektiv Fitness zu betreiben, wĂ€hrend man sich im Fernsehen ĂŒber die Nachrichten informiert. Dabei passt sich der Sessel mit seinen Funktionen optimal an seinen Benutzer an. Durch einen Sensor misst der Sessel die Körperwerte auf Nachfrage und sendet diese per WLAN durch das im Sessel integrierte Tablet in Windeseile an den Fernseher. Somit kann der Benutzer sofort erkennen, wie es um seine Herzfrequenz steht und wie es mit seinem momentanen Gewicht aussieht.

Mit den Werten, die der Benutzer durch den Sessel erfÀhrt, kann er gleich mit dem Training anfangen. Der Sessel passt sich dem erforderten Training an und klappt so beispielsweise die Armelehnen herunter , so dass ein effektives Training möglich ist. So besteht die Möglichkeit, mit dem Sessel ein Rudertraining zu simulieren, welches zu besseren Körperwerten verhelfen soll.

Der Sessel ist jedoch nicht nur ein hilfreiches SportgerĂ€t, fĂŒr alle, die bewusster leben wollen. Stattdessen macht sich dieser innovative Sessel wunderbar als Wohnzimmereinrichtung. Durch sein schickes und unauffĂ€lliges Design fĂ€llt dieser Sessel kaum zwischen den anderen Möbeln auf. Somit ist dieser Sessel ideal fĂŒr alle, die auf Fitness nicht verzichten, sich aber dennoch kein sperriges FitnessgerĂ€t anschaffen wollen.

Inneneinrichtung tendiert zu dunklen Farben auf der Ambiente-Messe

9. April 2013 Keine Kommentare
EvanHahn 300x228 Inneneinrichtung tendiert zu dunklen Farben auf der Ambiente Messe

cc by flickr / EvanHahn

Die “Ambiente” ist die KonsumgĂŒtermesse in den Bereichen Dining, Giving sowie Living, die jedes Jahr in Frankfurt prĂ€sentiert wird. Im Bereich Dining wird die grĂ¶ĂŸte Auswahl und die neuesten Inspirationen und die stĂ€rksten Innovationen aus den Bereichen Tische, KĂŒche und Haushalt geboten. Der Bereich Giving umfasst wiederum die vielseitigsten PrĂ€sentationen, ĂŒberraschende Trends und die vielseitigsten Anregungen aus der Welt des Schenkens.

Der Bereich Living wiederum umfasst die gesamte Welt des Wohnens. Dabei sind die auf der Ambiente gezeigten EntwĂŒrfe, die stilvollen Angebote sowie die beeindruckenden Inszenierungen richtungsweisend in der Welt des Wohnens. Die diesjĂ€hrigen Trends in der Welt des Wohnens auf der Ambiente gehen klar in die Richtung der dunklen Farben bei der Inneneinrichtung. In diesem Stil, in dem barocke Elemente mit unwirklichen Teilen kombiniert werden, wirkt die gesamte Einrichtung eines Raumes sehr schwer und dĂŒster. Aber der Trend bietet auch eine humoristische Note. Bezeichnet wird dieser neue Wohntrend mit dem Namen “eccentric domain”.
Die verwendeten Möbel im Wohn- oder BĂŒroraum bieten Farben wie schwarz oder dunkelbraun aber auch dunkles Lila und dunkles Blau. Perfekt einrichten lassen kann man sein BĂŒro durch S+W BĂŒroraumkultur. Dunkle Farben bringen eine warme Stimmung in einen Raum und geben diesem einen sehr hohen WohlfĂŒhleffekt. An den WĂ€nden oder an Trennwandsysteme findet man Tapeten, die pompös sind und typische Brokatmuster bieten. Glanzeffekte werden durch silberne, bronzefarbene oder goldfarbene Accessoires gesetzt, die einen hauch von Glamour bieten. Die Accessoires werden sparsam gesetzt, um dem Wohnraum keinen kitschigen Hauch zu geben und um ihn nicht opulent wirken zu lassen. Durch die verwendete dunkle Inneneinrichtung und die dunklen Tapeten werden die sparsam verwendeten Accessoires zum Strahlen gebracht. Es lassen sich auch durch Accessoires in krĂ€ftigem Pink oder knalligem Orange Farbtupfer im Raum setzen.

Möbelkauf im Internet

21. Dezember 2012 Keine Kommentare
photocommunity  Elle Photograpy 300x298 Möbelkauf im Internet

cc by photocommunity.com / ELLE Photography

Passende Möbel zu kaufen ist meist eine Qual. Oftmals muss man sich durch lange GĂ€nge kĂ€mpfen und verliert nicht selten den Überblick. Deswegen kann der Möbelkauf auch im Internet erledigt werden. Der Möbelkauf im Internet steigt immer weiter auf der Beliebtheitsskala. Das liegt natĂŒrlich daran, dass ein Möbelkauf im Internet zahlreiche Vorteile mit sich bringt, die viele Kunden fĂŒr sich nutzen.

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil ist natĂŒrlich, dass Möbel jederzeit gekauft werden können. Dies ist gerade bei Zeitmangel sehr praktisch, da auch ein Kauf mitten in der Nacht kein Problem ist. Weiterhin ist die Auswahl oftmals wesentlich breiter gefĂ€chert, als bei bekannten MöbelgeschĂ€ften. Dies liegt daran, dass es nicht nur einen Online Shop fĂŒr Möbel im Internet gibt, sondern dutzende. Weiterhin spielt die Preisfrage eine große Rolle. Es ist nicht immer sicher, dass Möbel im Internet wesentlich gĂŒnstiger sind, als im Möbelhaus. Dennoch ist damit zu rechnen, dass durch die verringerten Personalkosten der Anbieter, sich dies auch bei den Preisen der Möbel widerspiegelt. NatĂŒrlich sind auch die Kosten fĂŒr die Lieferung zu bezahlen, jedoch können diese mit den Anlieferungskosten von bekannten MöbelgeschĂ€ften verglichen werden. Die Suche ist im Internet wesentlich simpler. Im MöbelgeschĂ€ft wird sich umgesehen und dann erst nach GrĂ¶ĂŸte, Material, Preis und Ähnlichem geschaut. In einem Onlineshop kann dies alles per Tastendruck erledigt werden und verschiedene Kriterien können eingestellt werden. Somit werden dann auch nur die Angebote angezeigt, die wirklich den eigenen Angaben entsprechen. NatĂŒrlich gibt es auch jeden Monat immer wieder neue Aktionen bei verschiedenen Internetplattformen. Ob dies Rabatte sind oder besondere Preisvorteile. NatĂŒrlich gehen viele Shops auch auf KundenwĂŒnsche ein. Hierbei sind diese recht flexibel und bieten somit einen tollen Kundenservice, der sicherlich jeden Geschmack treffen wird.

Ideen fĂŒr die gemeinsame Wohnung

26. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
photocommunity  Elle Photograpy 300x298 Ideen fĂŒr die gemeinsame Wohnung

cc by photocommunity.com / ELLE Photography

Der Schritt zur gemeinsamen Wohnung dauert bei vielen Paaren unterschiedlich lange. Einige können es gar nicht abwarten, andere wollen es so lange wie möglich hinauszögern, da sie an ihrer derzeitigen Beziehung nichts Àndern möchten. Viele bedenken dabei jedoch nicht, dass sie sich durch die erste gemeinsame Wohnung endlich selbst verwirklichen können.

Der Traum von den eigenen vier WĂ€nden bringt erst einmal viel Arbeit mit sich, bevor man sich zum ersten Mal auf dem gemĂŒtlichen Sofa ausruhen kann. Neben Streichen, Renovieren und Möbel einkaufen darf man den nötigen Papierkram nicht vergessen. Doch wer sich darĂŒber bewusst ist, der kann mit inspirierenden Fotoideen und individuellen Wohnaccessoires die Wohnung geschmackvoll dekorieren.

Nach der Erholung vom stressigen Umzug kommen Paare zur Ruhe und genießen die gemeinsame Leistung. Bei vielen folgt nun der nĂ€chste Lebensabschnitt: Die Familienplanung. Oftmals wird ein Kind bzw. das Kinderzimmer schon von vornherein mit eingeplant und es gibt schon die ersten Ideen fĂŒr die Dekoration des Zimmers. Ob die Partnerin schwanger werden möchte oder nicht, hĂ€ngt jedoch nicht nur von der gegebenen Wohnsituation, sondern auch von den finanziellen Möglichkeiten des Paares ab. Wenn diese Aspekte jedoch abgeklĂ€rt und gesichert sind, steht dem nahenden Nachwuchs nichts mehr im Wege und mit gelungenen Fotoideen lĂ€sst sich das Kinderzimmer bereits wĂ€hrend der Schwangerschaft stilvoll dekorieren.

Möbel-Trends 2012: Alles wird farbenfroh

7. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
Designer Möbel by fotopedia Lars Plougmann Möbel Trends 2012: Alles wird farbenfroh

cc by fotopedia/ Lars Plougmann

Wer es in den eigenen vier WĂ€nden bunt mag, der kann sich ĂŒber einen der Möbel-Trends in diesem Jahr mehr als freuen. Farbe satt heißt es nĂ€mlich, wenn es nach vielen Designern und Herstellern geht. Dies sorgt nicht nur fĂŒr ein wohliges Ambiente, sondern auch fĂŒr gute Laune.

Als Vorbild nennen einige Hersteller Pippi Langstrumpfs Villa Kunderbunt. Es geht bei dem Trend um Fröhlichkeit und auch um ein bisschen Mut zur Farbe, den so manch einer sicherlich braucht. Meist nahm man sich bisher fĂŒr jeden Raum ein eigenes Farbkonzept vor. Dies gilt bei dem Trend im Sommer 2012 nicht mehr, sondern Farben dĂŒrfen fröhlich gemixt werden.

Die neuen Trendfarben heißen Sonnengelb, Mandarine, Violett, Kobaltblau, SmaragdgrĂŒn, Rosa oder Aubergine. Dabei sorgen nicht nur die eleganten Wohnaccessoires für ein farbenfrohes Ambiente, sondern auch die normalen Möbel selbst. Alles wird dabei zur Deko, vom Regal ĂŒber den Tisch sogar bis hin zur SpĂŒlmaschine, wenn man dies denn möchte.