Archiv

Artikel Tagged ‘Bilder’

Expressionismus Gemälde als Kunstdruck

15. Oktober 2011 Keine Kommentare
MinimalistPhotography101 com 229x300 Expressionismus Gemälde als Kunstdruck

cc by flickr/ MinimalistPhotography101

Expressionismus Gemälde zeichnen sich vor allem durch die spontane Pinselführung aus und erzielen ihre Wirkung im direkten Kontrast von groben Formen und kräftigen Farben. Sie sind ein echter Hingucker in klassisch eingerichteten Wohnlandschaften. Erhältlich sind Expressionismus Gemälde als Kunstdrucke abhängig von Größe, Motiv und Qualität schon zwischen 5 und 200 Euro.

Die Grundidee des Expressionismus war es, dass der KĂĽnstler sein inneres GefĂĽhl auf ausdrucksstarke Weise fĂĽr den Betrachter verbildlichen wollte. GefĂĽhle wie Angst, Schmerz und Freude sollten erfahrbar werden. Der Begriff Expressionismus sollte dem LebensgefĂĽhl einer neuen Generation von jungen KĂĽnstlern Rechnung tragen.

Motivreduzierung auf markante Formelemente
Zu den wohl berĂĽhmtesten Expressionisten zählen Emil Nolde, Franz Marc, Wassily Kandinsky und Erich Heckel. Als der Urvater des Expressionismus gilt allerdings Edvard Munch. Sein berĂĽhmtes Bild “Der Schrei” wird weithin als das erste expressionistische Gemälde der Welt beschrieben. Es zeigt eine Person mit weit geöffnetem Mund, leeren Augen und an den Kopf gepressten Armen. Die Elemente Wasser und Luft, die diese Person umgeben, hat Munch in wild bewegten Formen und Farben dargestellt. Diese Motivreduzierung auf markante Formelemente und der neue Umgang mit Perspektiven haben bis heute nichts von ihrer Moderne und Ausdruckskraft verloren.

Kontrastierende Farbtupfen innerhalb der klassischen Einrichtung
Der deutsche Maler Franz Marc, berĂĽhmt fĂĽr sein Expressionismus Gemälde “Die groĂźen blauen Pferde”, brachte auf den Punkt, was die jungen KĂĽnstler damals bewegte: Er wolle sich einzufĂĽhlen in das Zittern und Rinnen des Blutes der Natur. Er habe versucht so zu malen, wie ein Pferd, ein Adler, ein Reh oder ein Hund die Welt wahrnehmen. Seine Expressionismus Gemälde, die zumeist Tiermotive in holzschnittartigen Formen und in ungemischten Farben zeigen, können wie die Gemälde von Wassily Kandinsky kontrastierende Farbtupfen innerhalb der klassischen Einrichtung von Wohn- und Geschäftsräumen sein. So hatte Wassily Kandinsky, der weltweit als Schöpfer des ersten abstrakten Bildes gilt, ein auĂźergewöhnlich ausgeprägtes GefĂĽhl fĂĽr Formen und Farben. Die Farben stelle er als Gegensatzpaare gegenĂĽber, weil er in ihnen eine tiefere Bedeutung sah, die gewisse Assoziationen auslösten. Sein abstraktes Expressionismus Gemälde “Farbstudien Quadrate” ist unbedingt empfehlenswert fĂĽr schlicht eingerichtete Räume, in denen die Farbtöne schwarz, weiĂź und braun vorherrschen.

Fotos gekonnt im Zuhause verteilen

16. März 2011 Keine Kommentare
Fotowand by flickr msp  Fotos gekonnt im Zuhause verteilen

cc by flickr/ msp_

Wir alle haben wohl Fotos über Fotos von schönen Erinnerungen und/oder lieben Menschen bei uns zuhause rumliegen. Meist sind diese einfach viel zu schade um sie in einer Schublade oder einem Fotoalbum verstauben zu lassen, denn solche Dinge müssen doch eigentlich gesehen werden!

Natürlich kann man sich für den Klassiker Bilderrahmen entscheiden, doch es geht natürlich auch anders. Wir haben euch hier mal drei Ideen zusammengestellt, wie man Fotos am schönsten in Szene setzt. Natürlich gibt es noch etliche weitere Möglichkeiten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die einfachste Methode, die wohl am besten für alle mit zwei linken Händen und wenig Zeit ist, ist sich ein paar Lieblingsfotos einfach zu einem Poster vergrößern zu lassen. Im Netz gibt es die verschiedensten Anbieter, die einem diesen Wunsch zu günstigen Preisen gerne erfüllen.

Ebenso preislich nicht gerade teuer sind die klassischen Fotowäscheleinen: Dabei spannt man einfach nach Lust und Laune Metallschnüre und hängt die Fotos oder auch andere Bilder mit Wäscheklammern auf. Simpel, aber mit großer Wirkung.

FĂĽr die eigenen vier Wände, aber auch als Geschenk fĂĽr andere ist eine Fotouhr schön. DafĂĽr besorgt man sich einfach eine Uhr seiner Wahl und jeder Verwandte oder Freund bekommt seine eigene Zeit. Auch hier gibt es natĂĽrlich etliche Möglichkeiten. Also, einfach mal ĂĽber den Rand des Bilderrahmens hinaus gucken… icon wink Fotos gekonnt im Zuhause verteilen