Archiv

Artikel Tagged ‘Matratze’

Designerbetten – der Trend zum Luxusschlafzimmer

21. Juni 2012 Keine Kommentare
wood bed 1 full 300x186 Designerbetten   der Trend zum Luxusschlafzimmer

cc by flickr/ wood_bed_1_full

Beim Kauf einer neuen Inneneinrichtung mĂŒssen sich die Kunden auch Gedanken um RĂ€ume wie das Schlafzimmer machen. In diesem Zimmer halten sich die meisten Personen nicht nur zur Nacht auf, sondern versuchen auch zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass beim Kauf von einem Bett auf alle relevanten Details geachtet wird und die Kunden auch die Angebote nutzen, welche in den GeschĂ€ften vor Ort und online zu VerfĂŒgung stehen.

Sehr beliebt sind auch die modernen Designerbetten, welche sich einer steigenden Nachfrage erfreuen. Die entsprechenden Markenunternehmen legen großen Wert auf ein Design, mit welchen sie sich von der Masse abheben können und zudem orientiert man sich in der Branche auch vermehrt an anderen LĂ€ndern. So finden sich unter anderem Betten im ganz klassischen amerikanischen Stil. Diese ĂŒberzeugen durch die weiche LiegeflĂ€che und wirken in einem großen Raum sehr imposant. Dieser Trend gilt auch fĂŒr Vintage Möbel, bei welchen Alt und Neu miteinander verbunden werden. Hier finden sich wieder Elemente wie Gestelle aus Eisen und Betthimmel.

Die Designerbetten ĂŒberzeugen mit QualitĂ€t und Design und beim Kauf ĂŒber das Internet können Kunden auch einen Onlineshop aufsuchen um die entsprechenden Produkte als ErgĂ€nzung zu kaufen. Auch die neue BettwĂ€sche und die Laken sollten zu der gewĂŒnschten Stilrichtung passen, damit sich ein einheitliches Bild ergibt und man sich an diesem Stil orientieren kann. Bei offenen Fragen können Kunden sich auch beraten lassen und umgehen so ohne viel Aufwand einen Fehlkauf. Mitunter finden sich so auch echte Unikate und Betten, welche nach den eigenen WĂŒnschen hergestellt werden können.

Schlafzimmer Gestalten: Richtige Matratzen und passenden Lattenrost wÀhlen

10. April 2012 1 Kommentar
Bild 7 300x177 Schlafzimmer Gestalten: Richtige Matratzen und passenden Lattenrost wÀhlen

Bett im Hyatt Regency Birmingham - flickr/ UggBoy♄UggGirl

Zum Wohnung Einrichten gehört selbstverstĂ€ndlich auch das Schlafzimmer ansprechend zu gestalten und die eigenen Ideen einzubringen. Doch neben der perfekten Auswahl fĂŒr das Schlafzimmer im Hinblick auf die Möbel sollte das Augenmerk auch auf die Wahl der richtigen Matratzen und den passenden Lattenrost gerichtet werden, um einen wohltuenden und entspannenden Schlaf genießen zu können. Um das Problem zu vermeiden, schlecht oder gar ĂŒberhaupt nicht schlafen zu können, ist unter anderem die QualitĂ€t und der HĂ€rtegrad von Matratzen wichtig. Generell gilt dabei in der Regel, dass Menschen mit höherem Gewicht eine festere Matratze und damit einen höheren HĂ€rtegrad zum optimalen und gesunden Schlaf benötigen und diejenigen mit leichterem Gewicht, Kinder sowie auch Ă€ltere Menschen mit einer weicheren Matratze besser beraten sind.

Welche Matratze ergĂ€nzt die Schlafzimmermöbel fĂŒr einen gesunden Schlaf?
Die Auswahl an Matratzen in den FachmĂ€rkten, SupermĂ€rkten, Discountern und auch online ist enorm. Doch welche Matratze sollte gewĂ€hlt werden, um Unbequemlichkeiten und falsches Liegen auszuschließen, die hĂ€ufig eine der Ursache darstellen, wenn Menschen nicht oder nur schlecht schlafen können. Um tatsĂ€chlich die optimale Wahl der Matratzen beim Schlafzimmer gestalten und fĂŒr die neuen Möbel zu finden ist es empfehlenswert, sich entsprechend beraten zu lassen, denn als Laie ist es eher schwer festzustellen, ob nun eine Kaltschaummatratze, Federkernmatratze, Taschenfederkernmatratze, Visco-Matratze oder Latexmatratze fĂŒr die eigenen BedĂŒrfnisse die optimale Lösung darstellt.

Bequemes Liegen und gesunder Schlaf: Matratzen und Lattenrost spielen eine wichtige Rolle
Neben den richtigen Matratzen fĂŒr das Bett spielt auch der perfekte Lattenrost eine wichtige Rolle, damit der Schlaf tatsĂ€chlich erholsam und wohltuend ist und die tollen Schlafzimmer Ideen beim Gestalten und der Auswahl der Möbel nicht durch Schlafprobleme getrĂŒbt werden. FĂŒr einen Lattenrost mit hoher QualitĂ€t gilt beispielsweise in der Regel, dass die Federleisten schmal sein und eng aneinander liegen sollten, dadurch werden die Matratzen durch den Lattenrost perfekt abgestĂŒtzt. Wer sich im Hinblick auf den HĂ€rtegrad und die QualitĂ€t der Matratzen und den dazu passenden Lattenrost umfassend beraten lĂ€sst, kann nach der Realisierung der Schlafzimmer Ideen in der Regel einen gesunden Schlaf mit hohem Erholungsfaktor genießen.

Die Kaltschaummatratze – Wie schneidet sie im Vergleich mit anderen Matratzen ab?

16. Juli 2011 Keine Kommentare

Kaltschaummatratze 300x268 Die Kaltschaummatratze   Wie schneidet sie im Vergleich mit anderen Matratzen ab?

Kaltschaummatratze

Kaltschaummatratzen waren lange Zeit als Billigware verschrien. Nachdem die Matratze stetig weiterentwickelt wurde gilt sie heute allerdings als besonders langlebig und ist auch als orthopÀdische Matratze anerkannt. Auch ein Knicken beim Transportieren mindert die QualitÀt, oder die Funktionsweise nicht.

Die Kaltschaummatratze besteht aus 2 chemischen Grundstoffen, die durch Erhitzung einen Schaum entwickeln, der bei sinkender Temperatur aushĂ€rtet. Daher auch der Name “Kalt”schaummatratze.

Meist besteht eine solche Matratze aus 3-7 Zonen.
Sie bietet dem Liegenden eine punktuelle UnterstĂŒtzung der WirbelsĂ€ule und schneidet hiermit im Vergleich zu beispielsweise einer herkömmlichen Federkernmatratze besser ab, da diese den ganzen RĂŒcken und somit eine große FlĂ€che stĂŒtzen muss. Die Kaltschaummatratze mit 7 Zonen hat jeweils eine Zone fĂŒr Kopf, GesĂ€ĂŸ, FĂŒĂŸe, usw. und kann so jeden Bereich des Körpers sehr gut stĂŒtzen, wodurch auch ein hoher Komfort und eine optimale Druckverteilung entstehen.

Auch gerĂ€uschtechnisch hat die Kaltschaum – Matratze der Federkernmatratze etwas voraus, denn sie ist absolut gerĂ€uschlos bei Drehungen, oder anderen Bewegungen wĂ€hrend des Schlafes.
Sie zeichnet sich außerdem fĂŒr ein besonders gutes RĂŒckstellverhalten aus, das heißt, dass sie bei Bewegungen des Schlafenden schnell wieder in ihre ursprĂŒngliche Form zurĂŒckkehrt, sodass keine sogenannten “Liegekuhlen”entstehen.

Besonders geeignet ist eine solche Matratze fĂŒr Leute, die unter RĂŒckenschmerzen leiden. Denn diese werden sehr hĂ€ufig durch falsche Matratzen, oder falsche Liegepositionen hervorgerufen. Aber auch wer keine RĂŒckenbeschwerden hat tut seiner WirbelsĂ€ule so auf Dauer etwas Gutes.
Auch fĂŒr Allergiker ist die Matratze besonders geeignet, da bei dieser Matratze ein Milbenbefall leicht verhindert werden kann.

Zu Beginn der Nutzung ist meist ein stechender Geruch vernehmbar, der aber nach einigen NÀchten vollstÀndig verschwindet.

Da aus gesundheitlichen GrĂŒnden bei der Herstellung keine feuerhemmenden Zusatzstoffe eingesetzt werden, besteht ohne einen schwer entflammbaren Überzug ein leichtes Brandrisiko. Diese fehlenden ZusĂ€tze machen die Matratze aber andererseits besonders umweltfreundlich.

HauptqualitÀtsmerkmal, auf das man beim Kauf achten sollte ist das Raumgewicht. Je höher das Raumgewicht, desto höher ist auch die QualitÀt der Matratze.
Unter Raumgewicht versteht man das Gewicht eines Kubikmeters Schaumstoff vor der Verarbeitung.

Die Matratze ist in verschiedenen Höhen und HÀrtegraden erhÀltlich.