Archiv

Artikel Tagged ‘Staubsauger’

Die 5 besten Haumittel um Teppiche zu reinigen

23. August 2013 Keine Kommentare
Chelsea Purgahn 300x227 Die 5 besten Haumittel um Teppiche zu reinigen

cc by flickr / Chelsea Purgahn

Jeder kennt die Situation: Man plant einen gemütlichen Abend bei einem schönen Glas Rotwein und gießt den Rotwein auf den teuren Teppich. Welche Möglichkeiten hat man jetzt, den Rotwein wieder aus dem Teppich zu entfernen? Welche Methoden sind am schnellsten und effektivsten? Wir haben Ihnen im Folgenden die fünf besten Reinigungstipps für Teppiche zusammengestellt. Je nach Art der Verschmutzung und je nach Teppich können Sie sich dann für eine dieser Methoden entscheiden.

  1. Herauslösen des Flecks mit Mineralwasser: Mit Mineralwasser zu arbeiten und so den Fleck zu entfernen ist wohl die sanfteste und vor allem teppichschonendste Methode.
  2. Speziell Rotwein aber auch andere FlĂĽssigkeiten lassen sich sehr gut mit Salz entfernen. Dieses entzieht dem Fleck das Wasser. Nach dem Einwirken kann man das Salz dann einfach mit einem Staubsauger entfernen. Alte, undefinierbare und bereits eingetrocknete Flecken kann man auch vorher anfeuchten und danach das Salz auf die Stelle geben.
  3. Um Wachs- oder Fettflecken zu entfernen, benutzen Sie einfach ein Stück Löschpapier. Mit diesem deckt man vorerst den Fleck ab, danach bügelt man vorsichtig mit einem warmen Bügeleisen darüber. Auf diese Weise bringt man das Wach oder Fett zum schmilzen und das Löschpapier nimmt das Wasser direkt auf.
  4. Wenn Sie schnell reagieren, können Sie einen Rotweinfleck auch für einige Zeit in Milch einweichen. Wichtig: Der Fleck darf nicht trocken werden. Danach die betroffene Stelle mit Seifenlauge von der Milch reinigen.
  5. Möbelabdrücke im Teppich entfernen: Sobald man Möbel umstellt oder ausrangiert, die auf dem Teppich platziert waren, kommen oftmals lästige Abdrücke von Tischen, Schränken und Stühlen zum Vorschein. Um diese unschönen Macken zu entfernen, reicht es, wenn Sie ein Dampfbügeleisen über den unschönen Abdruck halten und reichlich Dampf erzeugen. Achten Sie darauf, dass das Bügeleisen nicht direkt mit dem Teppich in Berührung kommt, dabei können nämlich die Fasern beschädigt werden.

Insgesamt gibt es natürlich noch viele weitere Hausmittel, die Sie zur Reinigung Ihrer Teppiche verwenden können.

Welche Haushalts- und Kleingeräte dürfen heutzutage in keiner Wohnung fehlen?

19. September 2012 Keine Kommentare
Nomadic Lass 296x300 Welche Haushalts  und Kleingeräte dürfen heutzutage in keiner Wohnung fehlen?

cc by flickr / Nomadic Lass

Das reichhaltige Angebot an vielseitigen Haushalts- und Kleingeräten lässt mittlerweile keine Wünsche mehr offen. Kleine Helferlein für den Alltag können genauso praktisch sein, wie eigene Gerätschaften, die einem fast die ganze Arbeit abnehmen.

Allein für den Küchenbereich gibt es so viele Geräte, dass man eigentlich eine größere Küche bräuchte. Der einfache Mixer ist heutzutage eine multifunktionelle Küchenmaschine, welche sowohl mixen, rühren, kneten, als auch pürieren kann. Selbst ein simpler Toaster ist schon soweit fortgeschritten, sodass das Toasten fast zur Nebensache wird. Weitere nützliche Küchengeräte sind ein Brotbackautomat, ein Reiskocher, eine Eismaschine, als auch die Fritteuse. Selbst eine einfache Fitteuse bietet wunschgerechte Möglichkeiten, wie zum Beispiel eine Steba Fritteuse, welche man genau für die gewünschten Zwecke einsetzen kann. Es gibt die Wahlmöglichkeit zwischen einer handelsüblichen, einer Kaltzonen- oder auch einer Minifritteuse.

Fernab von der modernen Küche darf ein guter Staubsauger in keiner Wohnung fehlen. Der Beutel hat so gut wie ausgedient, weshalb ein beutelloser Staubsauger oder gar ein Saug-Roboter nun jeden Boden reinigen. Anschließend greift man nicht mehr zu Mopp und Kübel, sondern erledigt dies anhand eines modernen Dampfreinigers. Das Selbe gilt selbstverständlich für das altbekannte Bügeleisen, welches mittels eigener Station und variabel einstellbaren Dauerdampf für Freude bei der vielen Bügelwäsche sorgen soll. Sogar das unbeliebte Staubwischen kann heutzutage mittels elektrischen Staubwedels erleichtert werden.

An heißen Sommertagen freut man sich in jeder Wohnung über ein wenig Abkühlung, weshalb ein Ventilator, schon allein wegen den sonst sehr hohen Stromkosten und auch des Platzes wegen, die beste Lösung sein kann. Diese gibt es nämlich mittlerweile schon ohne Rotorflügel, welche nicht nur angenehm kühlen, sondern auch aufgrund ihrer Sicherheit in keiner modernen Wohnung fehlen dürfen.