Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Trends’

FĂĽr den Notfall absichern mit dem Inverter Stromerzeuger

14. November 2016 Keine Kommentare

denqbar inverter generstor dq2200 300x300 Für den Notfall absichern mit dem Inverter StromerzeugerWer Strom auch an Orten benötigt, die weit von einer Steckdose entfernt sind, benötigt eine andere Energieversorgung. An wechselnden Einsatzorten bieten sich transportable Stromerzeuger, also Generatoren, an. Das ist besonders wichtig für Camper, Handwerker und Heimwerker. Allerdings haben normale Generatoren einige Nachteile, die sich negative auf empfindliche Geräte auswirken können. Es können Schäden an den Geräten auftreten oder sie funktionieren nicht korrekt. Bei normalen Generatoren treten fast immer Spannungsschwankungen auf, wenn sich die Belastung ändert. Das liegt zum Teil daran, dass der Motor und der Generator eine Einheit bilden. Sinkt die Motordrehzahl, zum Beispiel wegen eines zusätzlichen Verbrauchers, fällt auch die Spannung ab. Der von einem normalen Generator gelieferte Strom ist Gleichstrom, insbesondere elektronische Geräte benötigen aber Wechselstrom ohne große Spannungsschwankungen, um zuverlässig zu arbeiten.

Um empfindliche Geräte zu betreiben, wie zum Beispiel Computer, Laptops, Fernseher, Kühlschränke und so weiter, wird ein Inverter benötigt. Ein Inverter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um. Bei einem Inverter sind der Motor und der Generator von einander getrennt, so dass die Stromerzeugung unabhängig von der Motordrehzahl ist und eine stabile Spannung liefert.

Ein guter, moderner Inverter muss auf jeden Fall wenig Kraftstoff verbrauchen und energieeffizient sein. Empfehlenswert ist ein Inverter, der seine Leistung an den Strombedarf anpasst und nur den Strom liefert, der benötigt wird. Kühlschränke oder Klimaanlagen, die sich an- und abschalten sind gute Beispiele. Eine solche Funktion spart Kraftstoff und den Geldbeutel. Gut ist auch, wenn ein Ökomodus vorhanden ist. Lärmbelästigung ist ein weiterer Aspekt. Ein leiser, vier-Takt Motoren, der über ein gedämpftes und gekapseltes Gehäuse verfügt, macht weniger Lärm und stört weder die Nachbar noch die nähere Umgebung. Ein Vorteil für einen mobilen Inverter ist, wenn er sich leicht transportieren lässt. Er sollte ein geringes Gewicht, Rollen und einen Transportgriff haben. Das Wichtigste ist aber, dass der Inverter sauberen, sinusförmigen Strom liefert.

Die Wahl des richtigen Inverters hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zu berücksichtigen sind der Einsatzort und die erforderliche maximale Höchstleistung. Gewisse Leistungsreserven sind dabei von Vorteil. Daneben ist ein digitales Display mit den wichtigsten Information hinsichtlich Leistung und Nutzungsdauer sehr nützlich. Ob der Inverter per Hand gestartet wird, einen elektrischen Starter hat oder mit Fernbedienung angelassen wird, ist ein weiterer Aspekt der zu berücksichtigen ist.

Sichtschutz- und Verdunkelungsrollos fĂĽrs bessere WohngefĂĽhl

13. September 2012 Keine Kommentare
veluxshop de 300x236 Sichtschutz  und Verdunkelungsrollos fĂĽrs bessere WohngefĂĽhl

cc by veluxshop.de

Oft fragen sich Haus- oder Wohnungseigentümer die Frage, wie denn ein Kinderzimmer oder Schlafzimmer abgedunkelt werden kann. Im Handel gibt es dafür Verdunkelungsrollos, damit der Schlaf ungestört genossen werden kann. Vielen Leuten ist zudem auch der Sichtschutz sehr wichtig, denn damit wird für eine nötige Intims- und Privatsphäre gesorgt. Jeder kann sich somit ungestört in der Wohnung aufhalten und die ungewollten Blicke bleiben draußen.

Seit vielen Jahren sind die Menschen von VELUX® Rollos begeistert und dabei stehen die verschiedensten Farben zur Verfügung. Dank der Passgenauigkeit ist die Verdunkelung ein Kinderspiel und schon bleibt die Sonne draußen. Trotz des hellen Tageslichts kann ein Raum dann optimal abgedunkelt werden. Für Kinder- und Schlafzimmer sind diese Rollos ideal und Erwachsene und Kinder können erholsam schlafen. Ein Sichtschutz-Rollo von http://www.veluxshop.de taucht den Raum in ein stimmungsvolles und angenehmes Licht und das blendende Sonnenlicht wird gemildert. Die VELUX-Rollos sind zuverlässig, einfach zu bedienen und zweckmäßig durchdacht. Es gibt dabei sowohl fernbedienbare als auch manuell bedienbare Versionen. Bei dem Rollo mit Fernbedienung gibt es die elektrische und solarbetriebene Antriebsart. Meist besteht der Stoff aus Polyester, und lichtdichtes Aluminium befindet sich auf der Rückseite. Das Gewebe ist dabei sehr schmutzunempfindlich und strapazierfähig.

Sehr bekannt ist auch der Rollladenbau-Adelseck, der verschiedene Jalousien, Markisen und Rollläden anbietet. Die Firma wurde bereits im Jahr 1932 gegründet und blickt somit auf eine lange Erfahrung zurück. Die Firma ist Spezialist, wenn es rund um ein Haus um den Einbruchschutz, Pollenschutz, Lichtschutz, Insektenschutz, Sonnenschutz und um Glasarbeiten geht. Sämtliche Produkte sind dabei in einem Ausstellungsraum ersichtlich. Geboten werden eine handwerklich perfekte Montage, eine präzise Verarbeitung, die detailgenaue Planung und die fachkundige Beratung. Zu dem Leistungsangebot gehören auch Reparaturarbeiten, Instandsetzung und die Wartung.

Tapeten-Trends 2012 von der IMM cologne

25. Januar 2012 Keine Kommentare
Tapete by geograph ceridwen Tapeten Trends 2012 von der IMM cologne

cc by geograph/ ceridwen

Mode- und Wohntrends sind in der Regel dicht miteinander verknüpft. So wird beides auch immer schnelllebiger. Geht es nach den Einrichtern könnten trendbewusste in immer kürzeren Abständen auf neue Tapeten setzen. Soweit muss man aber natürlich nicht gehen. Wer gerade eh auf der Suche nach einem neuen Look für die eigenen vier Wände ist, der könnte bei den aktuellen Tapeten-Trends 2012 fündig werden. Diese wurden in den vergangenen Tagen auf der Möbelmesse IMM cologne gezeigt.

Wie auch in den vergangenen Jahren kann man 2012 vier Hauptströmungen erkennen. Da wäre zum einen der luxuriöse und edle Trend. Hier spielen Farben wie Silber, Gold und Pflaume eine große Rolle. Die Tapeten sind von Kristallsteinen oder Glitzerpartikeln durchsetzt. Das genaue Gegenteil dazu bildet der Natur-Trend. Farben und auch Drucke orientieren sich an natürlichen Materialien und Formen. Farblich dominieren Walnuss, Birke, Lehm oder Terrakotta und bei den Drucken greifen naturbewusste schon mal zu Drucken, die wie Fell aussehen.

Jungen Menschen raten die Einrichtungsexperten zu knalligen Farben, die auf der Messe gerne mit Softeis wie Himbeer oder Pistazie verglichen wurden. Die Muster und Drucke sind dabei rund und möglichst organisch gehalten. Für Erwachsene sehen die aktuellen Trends vor allem Grau- und Silbertöne vor, die entweder mit besonders verspielten Elementen oder aber ganz puristischem Design kombiniert werden.

Velux mit Dachfenster Ratgeberkampagne fĂĽr Hausbauer

23. Januar 2012 1 Kommentar

VELUX ist ein dänischer Bauproduktehersteller. Die VELUX-Gruppe ist spezialisiert auf Dachfenster, Oberlichter, Fensterkonstruktionen für Flachdächer, Sonnenkollektoren für Solarthermie, Sonnenschutzlösungen für Innen- und Außenmontage an Dachfenstern und die dafür verwendeten Motorantriebe.

Seit über 70 Jahren liefert VELUX erstklassige Dachfenster. Mit unübertroffenen Produkteigenschaften für die ideale Kombination aus reichlich Tageslicht, Frischluft und einem freien Ausblick – das perfekte Ambiente für ihr Zuhause.

Das Video ist das Letzte aus einer Reihe von fĂĽnf Videos. Die Video-Serie soll Eigenheim-Besitzern helfen, die richtigen Dachfenster zu finden und es werden wertvolle Tipps zum Einbau gegeben. Viel SpaĂź und gute Unterhaltung.

Wer gerade seine Dachplanung macht, sollte auch über ein Wärmekonzept und ggf. Solarinstallationen nachdenken. Experten, wie die ZWS, helfen in solchen Fällen unkompliziert weiter.

KategorienTrends Tags: ,

Einrichtungsideen aus einer anderen Zeit

16. November 2011 Keine Kommentare
Vintage Moebel 300x182 Einrichtungsideen aus einer anderen Zeit

Vintage Möbel - flickr/rogue-designs

Fast so oft wie bei Kleidung ändert sich auch die Mode bei der Wohnungsgestaltung. Die bekannteren Möbelkataloge werden oft schon sehnsüchtig erwartet und auch das Internet hat dabei geholfen, Einrichtungsideen rasend schnell auf der ganzen Welt zu verbreiten. Es scheint je schneller sich die Ideen verbreiten lassen, desto mehr neue tauchen davon auch auf.
Wer schöner einrichten will, muss aber nicht immer den neusten Trends folgen. Einrichtungsideen vergangener Jahrzehnte haben sich oft bis heute bewährt. Dass man die Vergangenheit automatisch (und oft zu Unrecht) als eine bessere Zeit auffasst, spielt dabei sicherlich auch eine gewisse Rolle. Unter Begriffen wie „Retro“ und „Vintage“ wird in vielen kulturellen Bereichen Vergangenes wieder modern bzw. neuwertigen Gegenstände absichtlich ein veraltetes oder abgenutztes Erscheinungsbild verpasst.
Viele Designklassiker aus der Geschichte sind und bleiben auch heute noch angesagt. Das gilt insbesondere für Möbel. Bestes Beispiel sind die Freischwingerstühle des Bauhaus-Vertreters Marcel Breuer. Und auch die klassischen Einrichtungsideen von Le Corbusier sind nach wie vor sehr gefragt.

Retro-Einrichtungsideen gerne, aber woher?
Wer den Glanz vergangener Zeiten durch Einrichtungsideen in sein Zuhause holen will, kann sich bei Antiquitätenhändlern umsehen. Schnäppchenjäger begeben sich hingegen oft auf Dachböden und Flohmärkten auf die Suche. Doch auch hier kann die Ausbeute oft enttäuschend gering sein, da mittlerweile einfach zu viele Menschen nach altmodischen Einrichtungsideen suchen. Deshalb beschäftigt sich auch schon eine ganze Bewegung damit, neuwertige Möbel so zu modifizieren, dass sie wie alt aussehen. Mit Lack, Schleifpapier und anderen Hilfsmitteln wird hier getrickst, um den Einrichtungsideen die entsprechende Optik zu verpassen.
Aber es müssen nicht immer Möbel sein. Einrichtungsideen aus vergangenen Zeiten gibt es auch in anderen Bereichen. So sind Vasen mit altmodischem Flair wieder hoch im Kurs genauso wie die guten alten 70er-Jahre-Tapeten mit ihren oft psychedelisch wirkenden Mustern.